Allgemein

Des Fräuleins Kolumne x Brigidde duscht sportlich und Sonja geht gegen die Lebensmittelmafia vor!

24. Januar 2016

Ahoi liebe Fräuleins und Herren von Welt,

Gerade eben habe ich bei meinem neuen Lieblingsmedium Snapchat (@frlvonwelt) von 2 besonderen Geschöpfen der Weight Watchers Community berichtet. Vielleicht erinnert sich der eine oder andere von euch an einen Beitrag von mir in dem es um ein ganz spezielles WW-Treffen ging. Mit Handpuppen. Warum also digital werden und auch über die virtuelle Community berichten? Wir sind schließlich hier die coolen Kids!

MG017

Eins vorweg: die Mitglieder die online schreiben und in der App (da gibt es nun so eine Art internes WW-Instagram) sind sehr sehr nette Menschen. Es wird ordentlich motiviert und Erfahrungen ausgetauscht. Und dann gibt es Menschen wie Brigidde und Sonja (Beide Namen wurden natürlich von der Autorin geändert. Persönlichkeitsrecht und so n Quark)

Fangen wir mit meiner neuen Lieblingsfreundin Brigidde an. Ich flanierte also gerade durch die Beiträge auf der Facebookseite von den Gewichts Beobachtern als mir ihr Beitrag ins Auge fiel. Mein erster Gedanke: „Lisa, du solltest weniger von diesen ominösen Pilzen rauchen“. Gedanke Nummer 2: Das kann nicht sein. Es kann einfach nicht sein. Es darf nicht sein.

Brigidde war aggro. Sie war nicht mal mehr aggro, sondern aggro Berlin. Ungefähr zu der Zeit, als sich Sido und Bushido in den Haaren hatten. So aggro.

„Hey WW! WANN KANN ICH ENDLICH WIEDER MEINE EIGENEN AKTIVITÄTEN EINTRAGEN? SOWAS WIE DUSCHEN UND EINKAUFEN?!?!?“

Nein, ich hatte keinen Schwächeanfall und bin auf der Feststelltaste hängengeblieben. Brigidde war nicht amused. Moment, hat sie gerade duschen geschrieben? Ein Blick in die Antworten bestätigte meinen Verdacht. Ja, sie meinte duschen.

Brigidde duscht nämlich 45 Minuten am Tag. Okay, die Umwelt dankt, aber was hat das mit Aktivitätpoints (solche, die man sich für Sport anrechnen kann) zutun?

„Ja, Monika, ich dusche jeden Tag 45 Minuten UND BEWEGE MICH DABEI! Ich weiss ja nicht was du tust? 5 Minuten da stehen und NIX TUN?“

Ich bin seit über 10 Jahren bei Weight Watchers. Ich war jahrelang in Abnehmforen unterwegs aber sowas hab ich noch nicht gelesen. Da sagt nochmal jemand, man könne mich nicht mehr überraschen.

Die Frage die sich nun stellt, ist natürlich „Was macht Brigidde unter der Dusche?“ fließt sie jedes mal die Wand neu oder verfugt sie die Dusche? Hat sie eins von diesen Aquafitness-Fahrrädern in der Wanne stehen oder macht nebenbei eine Bootcamp-Trainigs-DVD? Vielleicht muss Brigidde auch jedes mal 20 Kilometer durch den Wald latschen, Bäume fällen und Wasser aus dem Erdreich pumpen und es auf dem Lagerfeuer 24 Stunden erhitzen lassen?… weiterlesen..

Allgemein, weight watchers

4 Wochen SmartPoints = -9 Kilo (5%!)

12. Januar 2016

Ahoi Liebe Fräuleins und Herren von Welt!

Am Sonntag war es soweit: 4 Wochen mit dem Pro Points Programm von Weight Watchers waren vorbei. Was mit „Ich mach das nur um danach richtig motzen zu können“, hat sich in meinen Alltag integriert und war bereits nach einer Woche nicht mehr wegzudenken.

Ich habe vor 1 ½ Jahren ja ProPoints gemacht und euch davon damals auch berichtet. Im Vergleich dazu habe ich das Gefühl, dass sich das neue System leichter in den Alltag übertragen lässt. Ich weiss nicht genau woran es liegt, aber es fühlt sich irgendwie „richtiger“ an.

Bereits nach 2 Wochen habe ich eine Veränderung gespürt. Ich setze die Points besser ein. Ich bin ja eher eine von den Zwischenmahlzeiten, nasche auch mal ganz gerne (eskaliere dabei aber selten) und bei ProPoints habe ich rückblickend das Gefühl,

MM007

dass ich meine Points damals mehr für Snacks und Naschereien eingesetzt habe und mir nicht wirklich Gedanken gemacht habe, was ich da genau mache.
Bei Smartpoints fiel es mir am Anfang schwer. Sehr schwer sogar. Aber so ist es bei jeder Methode zur Ernährungsumstellung oder Diät (ich nenne WW ungern eine Diät). Man wird ja nicht von zu viel Gemüse und kleinen Portionen dick. Man isst zu viel, zu große Portionen und der Körper muss ich dann erst mal umstellen. Das war am Anfang schwer aber ich kann jedem der vorhat das neue Programm auszuprobieren, empfehlen durchzuhalten. Beißt ein paar Tage lang die Zähne zusammen, seid stark, freut euch nach einer Woche auf den Wiegetag und freut euch darauf, dass es danach um einiges leichter wird.

Weiter unten habe ich euch wieder aufgeschrieben, was ich gegessen habe. Ich habe ja vor Weihnachten angefangen und habe am 24. und 25.12 nicht gezählt. Ab dem 2. Feiertag habe ich wieder gezählt. An Silvester gab es Nudelsalat den ich nicht gezählt habe (Ich habe mich am Tag zurückgehalten und dann Abends beim Salat zugeschlagen 😉 )

Am Sonntag konnte ich es dann kaum glauben: -9 Kilo. Ich habe den 5% Meilenstein geknackt und freue mich natürlich sehr. Derzeit mache ich noch keinen Sport, fange demnächst aber langsam damit an (ich bin auch nicht mehr die Jüngste!..), habe keinen Tag gehungert und es auch gut durch schwierige Tage wie bei Migräne oder hormonellen Dingen geschafft.

Bevor Kommentare kommen, von wegen: „Lisa, du isst gar kein Obst und Gemüse!“, noch eine Anmerkung: Doch, ich esse Obst und Gemüse.… weiterlesen..

Allgemein

Das neue Programm von Weight Watchers (SmartPoints) im Test!

29. Dezember 2015

Ahoi liebe Fräuleins und Herren von Welt,

Wer mir bei Snapchat folgt (dort bin ich unter frlvonwelt zu finden!), hat es mitbekommen, ob er wollte oder nicht: Weight Watchers hat ein neues Programm an den Start gebracht. Die SmartPoints lösen die ProPoints ab. Die Mitglieder gingen auf die Barrikaden und vorn dabei: ich.

MG007

Wie kann man es wagen! Ich habe damals mit WW angefangen, als es noch FlexPoints gab (damals, als man vor den Flixbus noch Pferde gespannt hat) und schon bei ProPoints war ich damals nicht gerade amüsiert. Warum etwas ändern das funktioniert? Damals habe ich dann nach einer langen Pause und ausschweifend schmollen doch PP probiert und damit abgenommen. Es funktionierte also und WW hat diese Änderung wohl nicht auf den Weg gebracht weil man sich im Büro langweilte oder nichts anständiges im Fernsehen kam.

Bei SmartPoints ging es dann nun also wieder von vorne los. Die App funktionierte schlecht bis gar nicht, Lebensmittel hatten 3 Mal am Tag eine andere Punktzahl und Rezepte waren nur noch umständlich zu finden.
Alles in Allem also ein gefundenes (light)-Fressen für die Mitglieder und mich. Nach 3 Tagen dauermotzen auf allen Kanälen (vorn dabei Snapchat), habe ich mir überlegt, das Programm eine Woche lang zu testen. Die Begründung war, Zitat: „Wenn ich schon motze, dann möchte ich auch fundiert motzen können„. Man sollte mir nicht nachsagen können, dass ich es ja nicht mal probiert hätte. Diesem Szenario wollte ich also aus dem Weg gehen und fing am nächsten Tag, einem Montag an.
Seit gestern bin ich nun in der 3. Woche. Habe Weihnachten zu 2/3 mit den SmartPoints verbracht und eigentlich sollte nun der von mir selbst angeheizte Motz-Post kommen. Doch er kommt nicht. Natürlich gibt es Kleinigkeiten zu bemängeln. Einige davon wurden erfreulicherweise schnell behoben und es bleibt nun nur noch motzen auf hohem Niveau.

Im Vorfeld wurde behauptet, WW wäre nun eine Low Carb Diät. Sprich: Viel Eiweiss (zum Beispiel aus Fleisch) und dafür bitte keine Kohlehydrate. Ich war natürlich erzürnt! „Give up Carbs? Over my bread Body!“ Bei der Berechnung der Lebensmittel im Calculator habe ich dann relativ schnell bemerkt, dass die Kohlehydrate gar nicht so ausschlaggebend sind. Es sind eher die gesättigten Fettsäuren und der Zucker.

Man braucht definitiv ein wenig Zeit um sich mit dem neuen System vertraut zu machen. Um zu merken, wovon man genug essen kann um wirklich satt zu werden und was man lieber ein bisschen zurückschrauben sollte.… weiterlesen..

Gewinnspiel

Gewinnspiel zum 3. Advent: Your Beauty Mark von Dita von Teese!

13. Dezember 2015

DSC_0613 - Kopie

Ahoi liebe Fräuelins und Herren von Welt!

Diese Woche etwas verspätet (gestern abend Weihnachtsfeier und heute Kaffeekränzchen) kommt mein Gewinnspiel zum 3. Advent!

Wer mir bei Twitter (@frlvonwelt) oder Instagram folgt (@frauleinvonwelt) der hat schon mitbekommen, dass ich dem seit jahren angekündigte Beautybuch von Dita von Teese entgegenfieberte wie kein anderer und da ich euch gerne daran teilhaben lassen möchte, gibt es diese Woche genau dieses Buch zu gewinnen!

Es sind 350 Seiten voll mit Geschichten, Tipps, Tricks und Anleitungen für Makeup, Maniküre, Frisuren usw. enthalten und einfach grandios!
Eine ausführliche Review zum Buch wird es diese Woche geben aber so ein gehaltvolles Exemplar lässt sich nicht mal eben nebenbei lesen.

DSC_0620 - Kopie DSC_0621 - Kopie DSC_0622 - Kopie DSC_0623 - Kopie DSC_0624

Teilnahmebedingungen:

Schreibt mir einen Kommentar mit dem schlimmsten Weihnachtsgeschenk das ihr jemals bekommen habt!
Das Gewinnspiel läuft bis zum 20.12.2015 um 18 Uhr und das Los entscheidet über die Gewinnerin bzw. den Gewinner!

Ich freue mich auf eure Kommentare und hoffe, ihr freut euch über diesen Gewinn!

Liebe Grüße
Eure Lisa… weiterlesen..

Allgemein

Ein Geschenk von BonPrix und Silvester-Outfits!

9. Dezember 2015

silvester

Ahoi liebe Fräuleins und Herren von Welt!

Letzte Woche bekam ich nicht nur ein Paket zum verlosen, sondern auch selbst eine kleine Aufmerksamkeit von BonPrix. Eine glitzernde Clutch die perfekt für Silvester scheint. An Weihnachten bevorzuge ich ja eher eine bequeme Garderobe aber an Silvester darf es dann ruhig glitzern und funkeln. Ich bin seit letztem Jahr ein großer Fan von Overalls. Im September bekam ich einen von Bonprix, ihr seht ihn in der ersten Reihe. In Olivgrün und ich liebe ihn. Ich habe noch nie sowas bequemes und gleichzeitig schmeichelhaftes getragen. Ich werde ihn mir definitiv noch in schwarz zulegen und am liebsten auch in den anderen Farben. Mit einem Overall kann man nie etwas falsch machen und es gibt ihn bis Größe 52/54!
Die Kleider sind zur Zeit neu im Shop und ich finde sie auch sehr chic.
Wenn nicht nur die Clutch, sondern auch der Overall glitzern soll, gibt es von Michael Kors bei  Trendfabrik 

Aber jetzt zur  Clutch. Ich liebe Clutches (?) und ich habe schon ein paar. Ich hab ungern eine Tasche über den Schultern baumeln und lieber eine Tasche in der Hand oder unter dem Arm.
Auch wenn ich bei Kleidern und co. kein Fan von Glitzer bin, darf es (sollte es!) bei der Tasche und den Schuhen manchmal krachen. Ich finde sie wirklich sehr hübsch und werde sie definitiv an Silvester tragen (falls ich Silvester zuhause verbringen sollte, werd ich sie auf dem Sofa neben mich legen).

DSC_0542 DSC_0536 DSC_0530DSC_0545

Habt ihr schon ein Outfit für Silvester und wird es vielleicht sogar ein Overall? Mich würde auch interessieren, was ihr an Silvester so macht. Ich bin an diesem bestimmten Tag ja immer ein bisschen langweilig..

Liebe Grüße
Eure Lisa

Die Clutch wurde mir von Bonprix bedingungslos als Geschenk zugeschickt. Vielen Dank! weiterlesen..

Gewinnspiel

Gewinnspiel zum 2. Advent: 2x 3 Monate Netflix zu gewinnen!

6. Dezember 2015

1

Ahoi liebe Fräuleins und Herren von Welt!

Das Überlebens-Set wurde mit Random.org ausgelost und Duygu hat gewonnen! Herzlichen Glückwunsch, die Email an dich ist raus.

Heute geht es direkt weiter und nachdem ich den netten Menschen von Netflix nicht nur meinen Erstgeborenen, sondern auch die ewige Treue versprochen haben, kann ich heute 2 Gutscheinkarten mit jeweils 25€ an euch verlosen.

Das Basispaket kostet monatlich 7,99€ und so kann man, nach Adam Riese, mit einem Gutschein 3 Monate kostenlos Netflix genießen! Wenn ihr euch als Neukunde registriert, habt ihr sogar 4 Monate lang das Vergnügen!

Also wenn das nicht verführerisch klingt, weiss ich auch nicht.

Die Teilnahme ist ganz einfach. Ich verlose einen Gutschein hier auf dem Blog und einen auf meiner  Facebookseite. Ihr dürft gerne hier und auf Facebook teilnehmen!
Für die Teilnahme hier schreibt mir einfach einen Kommentar und beantwortet mir folgende Frage:

Welche Serie oder welchen Film würdet ihr euch zu aller erst bei Netflix ansehen, wenn ihr gewinnen solltet?

Das Gewinnspiel läuft bis zum 13.12.2015 um 17 Uhr!

Ich freue mich über eure Teilnahme und wünsche euch ganz viel Glück!
Liebe Grüße
Eure Lisa

Vielen Dank an Netflix für die Gutscheine!weiterlesen..

review

Review x Trend it up!Ultra Matte Lipcream

1. Dezember 2015

cats

Ahoi liebe Fräuleins und Herren von Welt,

Heute kommt endlich meine Review zu den 3 matten Lipcreams von Trend it up die ich in der letzten Zeit gekauft habe.
Ich bin wahrscheinlich die letzte Bloggerin auf diesem unseren Planeten die über die Eigenmarke von Dm berichtet aber lieber spät als nie.

DSC_0427

Ich habe mich für die Nuancen 010, 020 und 060 entschieden und war erst mal ein bisschen voreingenommen. Ich liebe matte Lippenprodukte aber die Angst vor Gekrümel und ausgetrockneten Lippen ist groß.

Aber erst mal ein paar Infos.
Das sagt Trend it up:

Erlebe die unverkennbare Symbiose aus purer Farbe und perfekt mattierten Lippen. Die Ultra Matte Lipcream ist langhaftend und intensiv in der Farbabgabe. Dank wertvoller Kakaobutter gleitet die Lipcream sanft über die Lippen und verleiht ein zartes Hautgefühl. Mit dem Spezial-Applikator gelingt der perfekte Auftrag für ein sinnlich mattes Finish. Ein angenehm zartes Vanille-Cocos-Karamell Aroma rundet das Lippenprodukt hervorragend ab. Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt.

Preis: 3,75€
Inhalt: 5ml
Nummer 20 und 60 sind vegan

DSC_0450

Die Lipcream hat den typischen Lippenstiftduft, nicht zu aufdringlich und man riecht auch beim Auftrag nicht viel davon.
Alle 3 Nuancen sind sehr deckend und gut pigmentiert, am Anfang ist die Konsistenz sehr feucht aber es wird schnell matt und entgegen meiner Befürchtungen ist das Gefühl weder krümelig noch trocken. Nummer 010 ist ein bisschen sehr hell aus und erinnert mich ein wenig an Pricilla Presley in ihren besten Jahren 😀 Die Haltbarkeit ist wie erwartet einigermaßen in Ordnung. Ich tupfe die Lippen nach dem Auftrag mit einem Kosmetiktuch ab, die Farbe bleibt trotzdem intensiv aber man verhindert, dass die „feuchte“ Schicht beim essen oder trinken überall rumschmiert.

Hier könnt ihr die Farben einmal am lebenden Objekt betrachten:

DSC_0489

DSC_0475

DSC_0525

Nummer 060 ist übrigens in meinen Augen das perfekte rot. Ich habe viele Rottöne. Sehr viele Rottöne. Unglaublich viele Rottöne. Aber dieser hier ist wirklich perfekt. Es ist ein richtiges Blutrot

ohne

Wie findet ihr die Farben? seid ihr auch noch auf der Suche nach dem perfekten rot? und wie steht ihr zu matten Lipcreams?

Liebe Grüße
Eure Lisa… weiterlesen..

Allgemein, Gewinnspiel

Gewinnspiel zum 1. Advent: Ein Überlebenspaket für Weihnachten!

29. November 2015

44

Ahoi liebe Fräuleins und Herren von Welt!

Vor kurzem stolperte ich über einen alten Beitrag von mir. Dort echauffierte ich mich über die etlichen Glamour-Outfit-Ideen zu Weihnachten und erstellte ein Überlebens-Paket für die Feiertage erstellt und da im Dezember mein 6. Blog-Geburtstag ansteht, dachte ich mir, es wäre doch nett ein paar Dinge (jeweils an den Advents-Sonntagen) zu verlosen und was wäre demnach besser dafür geeignet den Anfang zu machen als das besprochene Carepaket?

In dem Paket findet ihr einen Overall. Perfekt zum herumliegen, schlafen und die Kapuze ist perfekt wenn man nach dem 3. Teller kartoffelsalat das schamerfüllte Gesicht zu verstecken. Er kommt übrigens in XL, ist für Männlein und Weiblein geeignet und wächst mit der Weihnachtswampe mit! Mit dem Geweih und den passenden Haarspangen strahlt man auch lallend mit 3 Promille noch eine gewisse Souveränität aus (nie verkehrt). Für den nötigen Pegel sorgt eine Probiergröße Jack Daniels (solltet ihr unter 18 Jahre sein und gewinnen gibts nix!). Und so eine Probiergröße intensiviert die Begeisterung. Nicht nur für Omas Witze, sondern auch für blubbernde Badebomben , Badesalz und Gesichtsmaske (sorgt für einen Strahlenden Teint nach dem Kartoffelsalat-Massaker und den damit verbundenen Tränen. Immer noch aus Scham). Wenn man 1. Feiertag der Overall bekleckert ist und euch die Kapuze fehlt, könnt ihr mit Haarschonenden Haargumis eure Haare davor bewahren in die S0ße zu hängen. Während ihr die Reste aus der Sauciere schlürft. Wenn sich am 2. Feiertag das Sodbrennen nach dem ausschlecken der Sauciere einstellt, habt ihr mit em Bullrichsalz eine Rettung in der Hinterhand!

31 cats

 

Edit: leider hat sich Rafflecopter irgendwie verabschiedet. Deswegen schreibt mir einen Kommentar mit eurem Versprechen zu Weihnachten! Natürlich werden alle bisherigen Teilnahmen mitgezählt!

Weiter unten findet ihr die Möglichkeiten mitzumachen. Für jede Art der Tielnahme gibt es zwischen 2 und 5 Punkten! Je mehr Punkte um so höher die Gewinnchance. Also schreibt einen Tweet und / oder einen Kommentar mit eurem #FestVersprochen -Vorsatz für die Feiertage! Ich verspreche zum Beispiel, mich beim alljährigen Weihnachtsstreit rauszuhalten!

Ihr könnt auch meine Facebookseite liken, das gibt ebenfalls Punkte!

Das Gewinnspiel läuft bis zum Sonntag, den 6.12.2015 um 17 Uhr und um 18 Uhr werden die Gewinner bekanntgegeben.

a Rafflecopter giveaway

Ich hoffe sehr, dass euch der 1. Advents-Gewinn gefällt und hoffe, ihr habt so viel Spaß daran teilzunehmen wie ich beim verlosen! Ich wünsche euch einen schönen 1. Advent!

Liebe Grüße
Eure Lisa

Overall und Geweih wurden für das Gewinnspiel von BonPrix zur Verfügung gestellt!weiterlesen..

Allgemein

Haarrettung bei Friseur Contrast

15. November 2015
tim

Ahoi liebe Fräuleins und Herren von Welt!

Jetzt kommt endlich der langersehnte, bei Snapchat, Instagram und Myspace angekündigte Beitrag zu meiner Haar-Rettung bei Tim Tuna im  Friseursalon Contrast in Nürnberg.

Ich habe in der Vergangenheit schon des Öfteren selbst blondiert. Mit einer Blondierung aus dem Friseurbedarfsladen.

Ich hatte nie Probleme. Die Haare ließen sich einwandfrei Tönen oder färben und außer trockenen (nicht kaputten!) Spitzen hatte ich nie geschädigtes Haar. 

Dieses Mal habe ich eine Blondierung aus der Drogerie verwendet und aufgrund dessen sehen bzw. sahen meine Haare so aus, wie sie aussehen/ aussahen. 

Donnerstag kurz vor 9 waren Nina und ich (fast pünktlich wie die Maurer) im Salon und wurden sehr freundlich empfangen. Nach einem Kaffee besprachen wir mit den Stylistinen und dem Maestro selbst was nun passieren sollte. Meine eigener Anblick hat mich im Salon nochmal mehr erschrocken. Im Licht sah das ganze tatsächlich noch schlimmer aus als ich es in Erinnerung hatte. Ein Farbton der jedem Friseur die Tränen in die Augen treibt. Bevor wir aber zur Rettung meines wallenden Haupthaares kommen, zeige ich euch erst mal den Salon ein wenig näher.

DSC_0065 DSC_0067 DSC_0130 DSC_0128 DSC_0144 DSC_0143 DSC_0140 DSC_0138 DSC_0131 DSC_0147 DSC_0151 DSC_0154 DSC_0166 DSC_0162 DSC_0161 DSC_0160 DSC_0168

Wie ihr sehen könnt, ist der Salon sehr modern und offen gestaltet ohne sich direkt verloren zu fühlen. Eine riesige Auswahl an Produkten von Shu Uemura, Kérastase , ghd und L’oreal garantiert, dass wirklich für jeden Haartyp und jedes Bedürfnis das passende Produkt gefunden wird.

DSC_0063

So ein Beitrag wäre natürlich nur halb so spaßig interessant ohne Vorher-Bilder. Nicht nur meine Haarfarbe, sondern auch meine Haarstruktur ist ein Traum. Ein Albtraum. Aber wenigstens irgendein Traum.

DSC_0068

                                                                                               Das muss sogar Tim für die Nachwelt festhalten

DSC_0064

Nach wir unsere Tränen trockneten haben wir uns für eine Haarfarbe entschieden. Zum Thema Farbe schreibe ich am Schluss noch ausführlicher.
Es wurde 5.31 und 5.35 miteinander gemischt und aufgetragen.

DSC_0075 DSC_0076DSC_0093

DSC_0079 Während ich mich von dem atemberaubenden Orangeton trennte, entschied sich Nina spontan auch dazu, ein wenig was machen zu lassen. Ihre Ansätze wurden aufgehellt- ohne Blondierung, ohne Amoniak. Ein Gele das höchstens um 3 Nuancen aufhellt aber eben ohne die Schädigung einer Blondierung. Nina hatte noch ein paar Reste ihrer lilafarbenen Tönung im Haar und auch das wurde ausgeglichen.

DSC_0099DSC_0214

DSC_0116

Nach 20 Minuten wurden wir ausgewaschen und hier sieht man schon, dass ich um einiges entspannter aussehe. Da meine Haare derzeit die Konsistenz eines Schwamms haben, musste die Farbe 3 mal ausgewaschen werden. Nach dem Auswaschen bekamen wir beide die  L’oreal Pro Fiber Behandlung.… weiterlesen..